Kuscheltuch im Blättermuster

Fertig war das Tuch schon im August. Eigentlich wollte ich dazu eine Anleitung schreiben, weil Rand und Blättergrundmuster zwar nach Claudia Wersing gestrickt sind, aber die Form des Tuches mit dem Muster nur am Rand, dem kraus gestrickten Abschluss und vor allem dem großen Blatt oben in der Mitte meine Idee sind. Ich habe mit der Anleitung auch angefangen, aber seit Wochen komme ich nicht weiter und gestern habe ich beschlossen, das Projekt Anleitung aufzugeben - bitte seid mir nicht böse.


Kuscheltuch im Blättermuster Kuscheltuch im Blättermuster Kuscheltuch im Blättermuster Kuscheltuch im Blättermuster Kuscheltuch im Blättermuster Kuscheltuch im Blättermuster


Gestrickt habe ich mit 320g Zafira von Hobbii in der Farbe 11 (Vintage Denim); diese Wolle hatte ich noch vom Hobbii-KAL übrig, aus dem ich, wie ich Euch ja erzählt hatte, ausgestiegen bin. Ich mag die Wolle sehr und sie trägt und wäscht sich auch ganz prima. Meine Nadel war eine 5,5er-80cm-Rundnadel und das fertigte Tuch ist 235 x 90 cm groß.


Das Blättermuster begegnet einem in vielen Anleitungen und es ist mehr oder weniger immer gleich. Unterschiedlich ist allerdings die Randlösung, die mir zum Beispiel bei Veronika Hugs, die auch ein Blättertuch hat, gar nicht gefallen hat; der Rand war absolut unflexibel. Fündig geworden bin ich beim Adventskalender-KAL 2020 von Claudia Wersing, dessen ersten Teil ihr hier findet. Das Ganze ist etwas mühsam, weil sie viel Unnötiges erzählt und tatsächlich pro Adventskalendertürchen oft nur zwei Reihen erklärt, aber das Durchhalten lohnt sich - der Rand ist perfekt. Es gibt auch eine schriftliche Komplettanleitung zu dem KAL-Tuch, die aber kostenpflichtig ist; den Link findet Ihr unter den YouTube-Videos.

Nur Mitglieder können vergeben.

Kommentare 2

  • Das ist ein sehr edles Tuch. Ich glaube auch, daß Anleitungen schreiben, eine sehr aufreibende Aufgabe ist.

    Mag ich 1
    • Liebe Kirsten,


      Dankeschön für Dein liebes Lob 🥰


      Eigentlich erkläre ich ja sehr gerne, aber durch das Muster war keine Reihe gleich der anderen, so dass die Anleitung schon ellenlang, aber immer noch nicht nicht fertig war. Und es war irgendwie sehr kompliziert, es in Worte zu bringen, die so klar und übersichtlich sind, dass man nicht komplett durcheinander kommt 😶