Tuch 'Pinke Henriette'

Ich habe tatsächlich mein Grannytuch fertig gehäkelt.



Wieso ich plötzlich gehäkelt habe, habe ich Euch ja hier erzählt. Inzwischen geht es meiner Hand zum Glück wieder gut und ich stricke auch schon wieder fleißig, aber natürlich habe ich das Häkeltuch trotzdem fertig gemacht. Das Granny-Muster habe ich nach einer Anleitung von Sylvie Rasch gehäkelt, die Ihr hier findet.


Verhäkelt habe ich einen Bobbel, den ich letztes Jahr im Black Friday-Sale bei Hobbii gekauft habe; er war aus reiner Baumwolle, 200 Gramm schwer und mit einer Lauflänge von 800 Metern. Das Tuch hat damit eine Spannweite von ca. 146 cm und eine Höhe von der Halskante zur Spitze von ca. 73 cm bekommen.


Den Namen hat es übrigens von der Farbe (logischerweise) und von meiner Schneiderpuppe, die ich Henriette getauft habe.

Antworten 3

  • Antwort schreiben…
  • Das Tuch ist wunderschön geworden. Ein Granny-Tuch hab ich vor drei Jahren auch schon mal gehäkelt. Allerdings lange nicht so wunderschön präsentiert wie du

  • Und dann hab ich vor Jahren auch mal eine Granny- Decke für unseren Wintergarten aus Resten vom Filethäkeln gemacht. Nachdem die weiße Kante drum war, hab ich beschlossen, noch einen bunten Rand drum herum zu häkeln.

    Das war mit der schlimmste Einfall, den ich je beim Handarbeiten hatte. Die gerade nicht benötigten Farben hab ich immer mit eingehäkelt. Dabei haben sich die Fäden schneller „vertüdelt“ als ich gucken konnte. Soviel Nerven hat mich selten etwas gekostet. Ich habe dabei Schimpfwörter benutzt, da wusste ich bis dato gar nicht, dass ich die kenne. Am Ende hat es sich wirklich gelohnt und die Decke ist schön geworden und paßt sehr gut in den Wintergarten.

    Trotzdem hab ich meinen Mann angewiesen, mir kräftig auf den Hinterkopf zu schlagen, falls mir noch einmal so eine Idee kommt.


  • Liebe Erika, Dein Tuch ist wunderschön, aber die Decke ist einfach unglaublich 🤩🥰 Der Rand ist unfassbar und man sieht, wieviel Arbeit er gewesen sein muss - der Effekt ist der Wahnsinn 😍

  • Auf Deine Meinung und/oder Deine Fragen freue ich mich