Ursulas Socken-ABFS Teil 3 - Zunahmeferse

Nur Mitglieder des Strickstübchens können eigene Themen starten, Gäste können aber auf Themen antworten. Neue Themen können sie nur im Gästebereich eröffnen.

  • Hab echt schon einige Fersen gestrickt, aber diese Variante einer Ferse kenn ich gar nicht, das Video hab ich mir direkt gleich nochmal angesehen ich freue mich schon drauf es auszuprobieren. ^^ <3

  • Liebe Lisa, die Zunahmeferse ist tatsächlich weitestgehend unbekannt. Seltsamerweise, denn sie ist wirklich am einfachsten von allen Fersen zu stricken und eben auch noch wunderbar bequem 🧶🧦

  • Hallo Ursula auch ich habe eine Frage zu der Zunahmeferse.

    Da ich keinen hohen Spann habe, wird die Socke nicht zu weit? Die Zunahmeferse gefällt mir super gut ich habe nur Angst das die Socke dann einfach zu weit wird

  • Liebe Angelika,


    nein, die Ferse sitzt wirklich immer. Deshalb habe ich ja auch das Bild eingestellt, wo mein Mann und ich je eine Socke eines Paares anhaben; er hat ganz schmale Füße und keinen hohen Spann und Du kannst sehen, dass die Socke, genau wie an meinem breiten Fuß mit schwerem Gelenk ausgesprochen gut sitzt 🙃🧦


    Edit: Ich habe das Bild im ersten Teil des Sockentutorials eingebunden, habe ich gerade festgestellt, nicht bei der Ferse. Deshalb kommt es hier nochmal:


  • Einfach super. Ich habe heute meine erste Zunahmeferse fertig gemacht und was soll ich sagen? Die sitzt perfekt. Vielen Dank liebe Ursula. Jetzt kann ich für alle Socken stricken, und sicher sein, dass die passen. :)

  • Liebe Ursula, ich habe noch eine Frage. Habe mir deine Tabelle für die Zunahmeferse ausgedruckt. Die ist für 4fädrige Sockenwolle. Finde ich im Internet auch tabellen der Zunahmeferse mit 6 und 8 fädriger Sockenwolle, oder kann ich da eine Tabelle mit Käppchenferse nehmen und mich mit der Zunahmeferse einfach an deine Anleitung halten. Also eine Masche weniger zunehmen wie ich Maschen auf der Nadel habe?

    Ein lieber Gruß Angelika

  • Liebe Angelika,


    leider gibt es keine Zunahmefersetabellen für sechs- und achtfädige Wolle; ich stricke immer nur mit vierfädiger Wolle und habe deshalb mit der anderen Wolle gar keine Erfahrungen. Im Grunde kannst Du aber jede Tabelle für sechs- und achtfädige Wolle nehmen, zum Beispiel von Regia, auch wenn es eine Bumerang- oder Käppchenferse ist - die Länge der Socken muss ja immer gleich sein.


    Und ja, die Zunahmeferse machst Du auch mit dickerer Wolle genauso wie im Tutorial - da spielt die Dicke der Wolle keine Rolle 🙃

Du fehlst uns noch!

Du bist noch kein Mitglied im Strickstübchen? Registriere Dich bei uns und werde Teil unserer Strickgemeinschaft.