Mein aller erster RVO

  • Hallo ihr lieben,


    ich hab mich jetzt endlich dazu durchgerungen meinen ersten RVO hier zu zeigen. Ich hatte bis jetzt immer Angst davor einen zu stricken, weil ich es super schwer empfand. Alleine schon, wenn ich nur die Videos gesehen habe hab ich gleich gesagt nein zu kompliziert. :D


    Da ich aber von Just Do It mir das RVO Video angeschaut habe, hat es mich jetzt doch in den Fingern gejuckt und ich wollte es unbedingt Mal ausprobieren.


    Ich muss dazu sagen auch wenn ich schon 6 Jahre stricke, trau ich mich nicht wirklich an schwere Strickstücke ran.


    Ich stricke ihn mit einem 700 Gramm großen Knäul von Norma. Da die Merino Wolle für den Pullunder den ich ursprünglich gestrickt hatte nicht reicht habe ich mich zum testen ebend für diese Wolle entschieden.


    Wenn es jetzt nicht so gut zu sehen ist, sorry da ich am PC stricke und ich nicht so schnell das Licht angemacht hatte.


    So jetzt hab ich, aber genug geschwafelt. :D


  • Hallo Lisa mir ging es ganz genau so. Ich habe mich auch lange damit beschäftigt bis ich endlich meinen ersten RVO angefangen habe . Ich muss sagen meine Bedenken waren unbegründet ist doch recht einfach zu stricken .

    Ich wünsche dir noch viel Spaß bis zu Fertigstellung.

    Übrigens ist der Pulli sehr schön geworden

    Lg

    Andrea

  • Puh dann bin ich ja doch nicht die einzige naja das schlimme ist dabei das macht sogar richtig Spaß. :D


    Freut mich sehr das er dir gefällt.

  • Liebe Lisa, Dein RVO sieht super aus und auch das tolle Blau mag ich sehr gerne. Ich muss gestehen, dass ich mich bislang auch an RVOs nicht rangetraut habe, aber ich stricke eh nicht gerne Kleidungsstücke. Allerdings habe ich hier eine Anleitung für einen supersüßen Kinder-RVO liegen, den ich gerne unserem Enkel stricken würde - ich hoffe, das mache ich dann auch mal 🧶

  • Das freut mich das er dir gefällt. Ich hab immer Angst was zu stricken was schwer aussieht. Genauso wie meinen ersten Pullunder den ich Mal unserem Sohn gestrickt hatte. Leider hat mein Mann den statt im Wollprogramm im normal Programm auf 30grad gewaschen ohne Wollwaschmittel gewaschen.


    Danach konnte ihn nur noch ein Stofftier von unserem Sohn anziehen.


    Diesen Pullunder hab ich damals frei Schnauze gestrickt und den V-Ausschnitt nach einem Video die es zwar gut erklärt, aber ich doch etwas schwer fand.


    Deswegen hatte ich ja auch die Frage wegen einer Anleitung gestellt wie man einen V-Ausschnitt am leichtesten stricken kann.


    Also wenn du eine süße RVO Anleitung da liegen hast dann mach den Pulli doch einfach glaub mir das macht süchtig :D

  • Guten Morgen ihr stricksüchtigen, :D


    ich will euch hier Mal den weiteren Fortschritt meines ersten RVO zeigen.


    Mittlerweile habe ich den RVO was den Rumpf angeht fertig gestrickt und abgekettet. Jetzt bin ich an den Ärmeln dran bzw am ersten Ärmel.


    Mein Sohnemann ist schon ganz hibbelig wann er endlich fertig ist. Er hat ihn auch schon oft anprobiert und würde ihn am liebsten anbehalten. Ich muss nachher mit ihm schauen wie weit ich die Abnahmen noch machen muss dann kann ich dann endlich den zweiten Ärmel machen. Denke das er zum Wochenende hin fertig sein wird. Wenn er fertig ist zeige ich ihn gerne nochmal. ^^


  • Liebe Lisa, der Pulli sieht ganz toll aus und ich kann so gut verstehen, dass Dein Sohn ihn am liebsten gar nicht mehr ausziehen möchte 🙃


    Das Bündchen hast Du super hinbekommen und sehr gleichmäßig abgekettet, wenn ich das richtig sehe. Hast Du irgendwie besonders elastisch abgekettet oder ganz normal?

  • Naja ich stricke mal fester mal locker das bekomm ich gar nicht richtig mit, das Abketten mach ich immer ganz normal denke mal weil er so weit ist das Sohnemann reinwachsen kann.


    Leider musste ich den Ärmel nochmal neu machen, der war am Arm viel zu schlabberig und groß sah aus wie ein Sack :D Also musste ich alle MAaschen am Ende nochmal neu Aufnehmen hab aber erst dann gemerkt das einige der Maschen falsch rum auf der Nadel liegen, aber jetzt mach ich den nicht nochmal auf nee :D

    Jetzt mach ich die Abnahmerunden nicht in jeder 8. Reihe sondern in jeder 6. Reihe und dann jede 4. Reihe dann sollte es eigentlich schmaler werden.

    Wie sagt man so schön "Wer keine Arbeit hat, der macht sich welche" :D

  • Ich ziehe immer, wenn ich Maschen irgendwo aufgestrickt habe, nach der ersten gestrickten Reihe einen Rettungsfaden ein; im Falle, dass man nochmal neu ansetzten muss, hat man sich zumindest das Aufnehmen der Maschen gespart. Ich bin allerdings auch ein großer Fan der Rettungsfäden; ich würde ohne nichts fertig bekommen 😶😂 Die Anleitung dazu findest Du in der Tipps + Tricks-Abteilung.


    Ich ribbele auch richtig oft; ich fange jedes Paar Socken zweimal an, obwohl ich Socken blind stricken kann. Irgendwas gefällt mir am Anfang immer nicht 🤪🧦

  • Cool danke für den Tipp ich mach es mir manchmal umständlicher als es ist. Werde ich beim zweiten Ärmel auf jedenfall machen, konnt noch nicht weiter stricken weil wir Freitag und gestern draußen an der Fassade gearbeitet haben. Gestern Abend war ich nach einem entspannenden Bad dann doch zu kaputt dafür. ^^

  • So ich hab es endlich geschafft er ist vollendet, gur die Ärmel sind doch noch etwas breit, aber für meinen ersten Versuch kann er sich sehen lassen.


    Sohnemann wartet schon das es Winter wird das er ihn anziehen kann. Hab es auch geschafft die Kapuze dran zustricken und sie passt.


Du fehlst uns noch!

Du bist noch kein Mitglied im Strickstübchen? Registriere Dich bei uns und werde Teil unserer Strickgemeinschaft.