Das Dankeschön-Tuch

Das Dankeschön-Tuch

Als ich die Dame, für die ich das Tuch gestrickt habe, nach ihren Lieblingsfarben gefragt und ihr gesagt habe, dass ich ihr als Dankeschön ein Tuch stricken möchte, hat sie gesagt 'Sie müssen das nicht'. Ich habe geantwortet 'Ich weiß, aber ich möchte es gerne'. Und genau so ist es auch - es war mir einfach ein Bedürfnis. Ihre Lieblingsfarben sind übrigens alle Blautöne.


Das Dankeschön-Tuch Das Dankeschön-Tuch Das Dankeschön-Tuch Das Dankeschön-Tuch Das Dankeschön-Tuch Das Dankeschön-Tuch


Ich kenne die Dame als einen sehr ruhigen Menschen, deshalb wollte ich ihr auch ein ruhiges Tuch, also ohne viel Muster und mit sanften Farbwechseln stricken; Blautöne sollten die Hauptrolle spielen und nur durch ein bisschen Wollweiß unterbrochen werden. Ein Leuchtturmtuch (das mich allerdings deutlich inspiriert hat) fiel also aus - ich musste mir etwas anderes überlegen.


Südsee von Meine kleine Wollwerkstatt Bei Meine kleine Wollwerkstatt habe ich dann den wunderschönen Südsee-Bobbel entdeckt, dessen Farben mich sofort begeistert haben. Dazu habe ich mir einen kleinen Bobbel Uni-Wollweiß bestellt, beides in vierfädig. Der Plan war, immer drei Rippen Blau zu stricken und dann eine Rippe Wollweiß, diese allerdings unterbrochen durch Hebemaschen, damit das Tuch nicht zu gestreift wirkt. Die Hebemaschen habe ich in den weißen Rippen jede sechste Masche gestrickt, allerdings immer versetzt, was mir optisch besser gefallen hat.


Die Zunahmen am linken Rand habe ich zum ersten Mal per Umschlag vor der letzten Masche in den Hinreihen gestrickt, die letzte Masche ist rechts gestrickt. In der Rückreihe habe ich die erste Masche auch rechts und den Umschlag dann rechts verschränkt abgestrickt. Das Ergebnis gefällt mir sehr; ich glaube, das werde ich jetzt immer so machen.


Abgekettet habe ich (auch zum ersten Mal) isländisch; ich wollte als Abschluss gerne eine wollweiße Linksrippe haben, was nur mit isländischem Abketten geht. Die Hinreihe habe ich rechts und ohne Zunahme gestrickt, in der Rückreihe habe ich dann nach dieser Anleitung abgekettet. Perfekt ist es nicht geworden, aber der von mir gewünschte Effekt ist da.


Das Dankeschön-Tuch Versetzte Hebemaschen Das Dankeschön-Tuch Zunahmen per Umschlag Das Dankeschön-Tuch Isländische Abkettkante


Verstrickt habe ich:

  • 750m (200g) Südsee
  • 221m (59g) Wollweiß

Das fertige Tuch ist 180cm breit und 83cm tief.

Nur Mitglieder können vergeben.

Kommentare 1

  • Hallo Ursula tolles Tuch wie machst du das mit den weißen Reihen, muss man die alle vernähen LG aus Bayern, annelie