Leuchtturmtuch 'Bartträger-Edition'

Leuchtturmtuch Bartträger-Edition

Eines Abends im April diesen Jahres war ich ein bisschen quakig, weil ich mich krank gefühlt habe und das gar nicht mochte. Gestrickt habe ich natürlich trotzdem, einen Fischkutter-Leuchti, aber so richtige Begeisterung habe ich wohl nicht ausgestrahlt. Mein Bartträger guckte sich das Ganze eine Weile an und sagte dann völlig unvermittelt 'Ein Leuchti auf den Nadeln macht nicht glücklich!'. Dann stand er auf und ging raus.


Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Ich hörte meine Leuchti-Bobbel-Vorratskiste knacken (der Verschluss der damaligen Kiste machte immer sehr seltsame Geräusche), dann kam er wieder rein, legte mir zwei frische Leuchti-Bobbel hin und sagte 'Aber zwei!'


Das Allergoldigste war allerdings nicht der Spruch (obwohl ich den auch schon super fand), sondern die zwei Bobbel, die er aus der Kiste gekramt hatte: Sie passten optisch wunderbar zusammen, auch weil beide sehr schön glitzerten - er weiß, dass ich manchmal Glitzer mag.


Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Zusammen gehörten die Bobbel allerdings nicht; der helle Bobbel gehörte zum Leuchtturm-Set 'Zeitlos schön Weihnachtsedition', das ich im November letzten Jahres gekauft hatte, der dunklere Bobbel war Teil des Sets 'Kleines Schwarzes Gold'. Natürlich habe ich sofort beschlossen, diese beiden Bobbel auch tatsächlich zusammen zu verstricken und genau das habe ich jetzt gemacht. Ich finde das Ergebnis sehr schön, auch wenn man auf den Bildern (wie immer) den Glitzer nicht wirklich sieht. In der Zeitlos schön-Wicklung ist Silber drin, in dem Kleinen Schwarzen Gold (wie der Name schon sagt) Gold. Es passt aber trotzdem alles erstaunlich gut zusammen.


Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Leuchtturmtuch Bartträger-Edition Leuchtturmtuch Bartträger-Edition


Gestrickt habe ich in einer regelmäßigen, sich immer wiederholenden Streifenfolge:



Natürlich sind die Partner der beiden Bobbel jetzt übrig. Zuerst hatte ich überlegt, sie zusammen zu verstricken, aber das würde eine ziemlich traurige Angelegenheit, weil der eine Bobbel Royal - Weiß mit Glitzer ist und der andere Tiefschwarz - Wollweiß. Deshalb habe ich so eine Art Partnervermittlung für Leuchti-Bobbel gegründet und für beide Bobbel neue Partner bestellt, die Maike von Meine kleine Wollwerkstatt nächste Woche wickelt und die dann auf die Reise zu mir gehen werden.


Der Einfachheit halber habe ich die beiden neuen Bobbel nicht einzeln, sondern als Leuchti-Wunschwicklung (also als Seit mit zwei Bobbeln) bestellt; ich glaube, das wird die seltsamste Wunschwicklung, die Maike jemals gewickelt hat. Wenn sie da sind, werde ich sie sofort trennen und ihren neuen Partnern geben, die schon auf sie warten - das gibt dann die Leuchti-Partnervermittlung Teil 2 und 3.


----------------------------


Das Kleingedruckte

  • Idee: Annegret Germer (mehr Infos hier)
  • Wolle: Vierfädig, 1.000 Meter, gewickelt von Meine kleine Wollwerkstatt
    Ein Bobbel 'Zeitlos schön Weihnachtsedition' - Weiß und Alabaster, beides mit Silberglitzer
    Ein Bobbel 'Kleines Schwarzes Gold' - Tiefschwarz und Beige/Gold
  • 50% Baumwolle, 50% Polyacryl
  • Gestrickt mit Nadelstärke 3,5
  • Randmaschen
    Am geraden Rand: Rückreihe letzte Masche links abheben, Hinreihe 1. Masche mit beiden Fäden rechts verschränkt stricken
    Am Zunahmerand: Hinreihe bis 1 Masche vor Ende stricken, 1 Umschlag, letzte rechts. Rückreihe: Umschlag verschränkt stricken
  • Größe des fertigen Tuches: Ca. 183 cm x 80 cm
  • Anzahl Maschen vor dem Abketten: 145
Nur Mitglieder können vergeben.

Kommentare 3

  • Liebe Ursula,

    Dein Bartträger hat wirklich Geschmack, jetzt zieht das wunderschöne Tuch nach Hamburg, ich freue mich so sehr. <3 :love:

    Grüß Ihn mal ganz lieb, für mich ist das mal wieder ein ganz besonderes Tuch.

    Liebe Grüße

    Jana :)

  • Hallo Ursula, abgesehen von deinem Ideenreichtum den du auch super umzusetzen weißt, lese ich liebend gerne auch deine Beschreibungen...

    Also wenn es dir mit dem stricken allein zu langweilig wird dann fang doch zu Schreiben an!!

    Bis dahin vielen Dank für das teilen deiner wunderschönen Tücher, jedesmal ein "Aha Effekt".

    Zudem tut mir deine angenehme ruhige Art in der uns immer wieder gerne weiter hilfst sehr gut, das musste ich jetzt einfach mal loswerden.

    Grüßle aus dem trockenen Südwesten

    Claudia

  • Wie immer ganz toll geschrieben, und das Tuch ist wirklich sehr schön, dein Bartträger und du, ihr kennt euch in und auswendig, ihr passt so gut zusammen, gglg aus Bayern, annelie