Meine Wunschwicklung 'Morgens um sieben'

Meine Wunschwicklung 'Morgens um sieben'

Dieter und ich sind Nachteulen. Morgens um eins oder halb zwei ist bei uns oft noch Licht, dafür tut sich vor neun, halb zehn am Morgen gar nichts. Wenn wir dann mal zeitig raus müssen, stellen wir uns zwei bis vier Wecker, damit auch ja nichts schief geht.


Meine Wunschwicklung 'Morgens um sieben' So war es auch Ende März; wir hatten um 8:00 Uhr einen Termin in Leer und waren entsprechend schon um kurz vor sieben losgefahren. Mit mir ist man immer arg zeitig dran; ich habe chronische Zufrüheritis - man muss ja auch noch einen Parkplatz suchen. Der Morgen war traumhaft und die Sonne ging gerade auf; aus dem Auto durch die schmutzige Frontscheibe habe ich vom Beifahrersitz aus ein paar Fotos gemacht.


Als wir wieder Zuhause waren und ich mir die Bilder samt Schmutzflecken angesehen habe, hatte ich sofort den Gedanken aus den Farben (ohne Schmutzflecken) eine Wunschwicklung zu machen. Ich bin normalerweise gar kein Sonnenauf- oder -untergangsfan; mir sind die Farben meistens zu kitschig, aber von dem Moment, den wir an diesem Tag erwischt hatten, war ich hin und weg.


Meine Wunschwicklung 'Morgens um sieben' Gesagt, getan: Es wurde eine Wunschwicklung. Im linken Bobbel sind die Farben des aufkommenden Tages, der rechte Bobbel hat die Farben der Reste der Nacht, unterbrochen nur durch die aufgehende Sonne. Das helle Grün im Tagesbobbel passt nicht ganz, aber es gibt einfach nicht alle Farben in Wolle, so dass man manchmal ein bisschen tricksen muss. Und fein gestreift mit dem Khaki des Nachtbobbels stellte ich es mir sehr passend vor.


Genannt habe ich die Wicklung nach der für uns ungewöhnlichen Uhrzeit: Morgens um sieben. Das Tuch ist inzwischen schon beim letzten Farbwechsel und natürlich zeige ich es Euch, wenn es fertig ist.


Die Farben der beiden Bobbel sind:


Bobbel 1: Hellblau - Vanille - Kurkuma - Blattgrün - Schlamm

Bobbel 2: Anthrazit - Sonne - Anthrazit - Khaki - Granit


Edit: Die Wicklung ist inzwischen in die Shops eingezogen, worüber ich mich riesig freue. Ihr findet sie hier:

Noch ein Edit: Das Tuch fertig; Ihr findet es hier:


Kommentare 2

  • :love: „Morgens um sieben“ ein Traum, das Tuch motiviert mich als Nachteule zum früh aufstehen.

    Mag ich 1
    • Dankeschön, liebe Gabriele 🙃 Ja, manchmal lohnt sich früh aufstehen wirklich 🤗